Verordnung betrifft VfL-Einrichtungen

Aktuell geltend: Alle Schließungen im Überblick.

 

VfL-FußballWelt und Fansaal geschlossen, VfL-Veranstaltungen fallen aus

So bleibt die VfL-FußballWelt weiterhin geschlossen. Auch alle Präsenz-Veranstaltungen des WölfeClubs, vom WölfiClub, der VfL-Fußballschule und auch die Arenaführungen ​sind bis auf Weiteres abgesagt. Zudem bleibt auch der Fansaal sowohl unter der Woche, als auch bei Heim- und Auswärtsspielen geschlossen. Wann der Betrieb wieder fortgesetzt wird, hängt von der Pandemie-Entwicklung ab und wird vom VfL bei neuen Verordnungen bekanntgegeben.

VfL FanWelt und Service Center ebenfalls zu

Zudem sind ebenfalls die VfL-FanWelt in der City Galerie sowie das Service Center für Laufkundschaft geschlossen. Eine Erreichbarkeit des Service Centers während der Geschäftszeiten, Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr, ist gewährleistet. Kontaktaufnahme ist telefonisch unter 05361 8903903, per E-Mail (service@vfl-wolfsburg.de) sowie über WhatsApp möglich. Fanartikel können wie gewohnt im Onlineshop bestellt werden.

Unter Auflagen: Anmietungen für Veranstaltungen planbar

Die Anmietung der Veranstaltungsräumlichkeiten durch Firmenkunden bleibt unter Auflagen möglich und kann mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Eventabteilung abgestimmt werden. Für weitergehende Informationen steht Michael Wnuk aus dem Event-Team des VfL Wolfsburg telefonisch unter 05361-8903-628 zur Verfügung.