Rekord beim Laternenumzug

350 Kinder ziehen mit ihren Laternen durch den Allerpark.

Gemeinsam mit Wölfi, St. Martin und musikalischer Begleitung durch den „Spielmannszug Lappwald Musikanten“ sind die Kinder und ihre Eltern beim diesjährigen Laternenumzug des WölfiClub durch den Allerpark marschiert. Los ging es bei der Volkswagen Arena. Die Kinder waren schon vor der Dunkelheit fleißig: Rund 80 Mini-Wölfinnen und -Wölfe haben am Nachmittag ihre Laternen gebastelt und gestaltet. Als es dunkel wurde, konnte das Spektakel losgehen. Die selbstgebastelten Laternen beleuchteten zuerst das AOK-Stadion und erreichten dann den Allerpark. Das Lichtermeer durchquerte den gesamten Park, bevor es durch die Volkswagen Arena fuhr. Dort wartete ein ganz besonderes Highlight: Die LED-Lichtershow zauberte strahlende Kinderaugen und glückliche Gesichter. Mit dem gelungenen Abschluss des Laternensingens freuen sich die Kinder jetzt schon auf das nächste Jahr.