Grün-weißes Fördertraining

Ab Januar: Noch freie Plätze bei Kursen der VfL-Fußballschule.

Es ist wieder soweit. Die Fördertraining-Kurse der VfL-Fußballschule starten. Zwischen den Herbst- und Winterferien wird montags bzw. donnerstags vor Wind und Regen geschützt

Fähigkeiten verbessern, Talent fördern

Für die Fördertraining-Kurse ab Januar gibt es noch freie Plätze. Die bisher geplanten Kurse im November und Dezember wurden aufgrund der sich verschärfenden Corona-Pandemie und der Beschlüssen der Bundesregierung abgesagt.Unter professionellen Bedingungen können die Nachwuchsfußballerinnen und Nachwuchsfußballer dort an ihren Fähigkeiten am Ball arbeiten und diese verbessern. Trainiert wird auf Grundlage des Spielintelligenzansatzes, bei dem insbesondere die vier Phasen einer sportlichen Handlung (Wahrnehmen, Verstehen, Entscheiden, Ausführen) geschult werden.

Rabatt für WölfiClub-Mitglieder

Die Kurse sind dabei in zwei verschiedene Altersklassen sowie die Gruppen Feldspieler/Innen und Torhüter/Innen aufgeteilt. Die insgesamt sechs Übungseinheiten finden an einem festen Wochentag statt und dauern jeweils 75 Minuten. WölfiClub-Mitglieder zahlen 105,27 Euro, für Nicht-Mitglieder beträgt der Preis 116,97 Euro. Hier ist eine Nike-Trainingsausstattung (Hose, Stutzen und VfL-Fußballschultrikot), freier Eintritt für ein Bundesliga-Heimspiel der Wölfe und vieles mehr inbegriffen. Anmeldeschluss ist Freitag, 6. November, um 16.45 Uhr.

Mehr Informationen zu den einzelnen Terminen findet man auf der Anmeldeseite der VfL-Fußballschule.

Jetzt informieren und anmelden