Grün-weiße Ferien mit dem Ferienticket

Mit dem Sommerferienticket oder Schülerferienticket die VfL-FußballWelt besuchen und kostenfrei an der Arenaführung teilnehmen.

Du hast Sommerferien aber noch keine Idee, was du mit der Zeit anfangen sollst? Dann hole dir das Sommerferienticket (Niedersachen/Bremen) oder das Schülerferienticket (Sachsen-Anhalt) und besuche die VfL-FußballWelt. Fahre mit dem Sommerferienticket (in Niedersachsen und Bremen) für 33 Euro oder dem Schülerferienticket (in Sachsen-Anhalt) für 28 Euro mit Bus und Bahn quer durch dein Bundesland und erlebe die Vorteile zahlreicher Gutscheine für verschiedene Freizeitaktivitäten, unter anderem einer kostenlosen Teilnahme an der

Dein Erlebnis

Die interaktive Ausstellung, in der man selbst in die Rolle eines Profi-Kickers schlüpfen kannst, ist donnerstags und freitags von 12 bis 17 Uhr und samstags und sonntags von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Schülerinnen und Schüler unter 15 Jahren zahlen einen Eintrittspreis von 6 Euro, ab 15 Jahren kostet der Eintritt 8 Euro. Die öffentliche Arenaführung, bei der man einen exklusiven Blick hinter die VfL-Kulissen werfen kann, findet donnerstags bis sonntags um 13 Uhr statt. Die Führung ist bei Abgabe des Gutscheins kostenfrei.

Corona-Infos

Aufgrund der Corona-Pandemie muss natürlich darauf geachtet werden, die passenden Hygienemaßnahmen für einen sorgenfreien Besuch umsetzen. In der FußballWelt und bei der Arenaführung muss daher ein Mund-und-Nasenschutz getragen und der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden. Die Öffnungszeiten und Arenaführungszeiten sind sehr flexibel. Tipp: Schaue vor dem Besuch noch einmal nach den aktuellen Öffnungszeiten.

Zu Fuß vom Bahnhof erreichbar

tposition beginnt in Wolfsburg am Bahnhof. Du kommst ganz einfach zu Fuß innerhalb weniger Minuten auf das Gelände des VfL Wolfsburg. Vom Bahnhof aus geht es über die Stadtbrücke, dann an der Autostadt vorbei und dann siehst du die Volkswagen Arena direkt vor dir. Links an der Arena vorbei läufst du auf das AOK Stadion zu. Auf der rechten Seite des AOK Stadions findest du die VfL-FußballWelt.