„Fußball verbindet“

Gemeinschaftsaktion mit BVB-Kids-Club.

Die DFL und der WölfiClub stellen den 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga unter das Motto „Fußball verbindet“. Zum Wölfe-Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 22. März (Anstoß um 18 Uhr) wird ein gemeinsames Fußballerlebnis für junge VfL- und BVB-Fans organisiert. Los geht es um 13 Uhr mit dem Eintreffen des Dortmunder Kids-Club vor der Wölfi-Kurve. Nach einem gemeinsamen Ausflug ins phaeno und einem Essen geht es zurück in die Volkswagen Arena, wo es gemeinsam kurz vor Spielbeginn auf eine Stadionrunde durch den Innenraum geht. Im Anschluss schauen die Kinder die Bundesligapartie. Interessierte WölfiClub-Mitglieder können sich bis zum 15. März per E-Mail anmelden, dafür müssen der Name und die Mitgliedsnummer angegeben werden. Die Kosten für die Veranstaltung belaufen sich auf 15 Euro. Falls benötigt, kann ein Ticket für den betreuten Stehplatz-Block 13 kostenlos mit beantragt werden.