„Ein grün-weißes Herz“

Pascal Brzoska war das Stadionkind beim Heimspiel gegen den SC Freiburg.

Knapp drei Monate war Pascal Brzoska alt, da wurde sein VfL Wolfsburg Deutscher Meister. Bereits damals war der heute Neunjährige WölfiClub-Mitglied. Beim Heimspiel gegen den SC Freiburg wartete nun ein ganz besonderes Highlight seiner Mitgliedschaft – Pascal durfte die Partie als Stadionkind hautnah miterleben. Seitdem sein großer Bruder vor fünf Jahren diese Position einnehmen durfte, wollte der gebürtige Wolfsburger unbedingt selbst einmal das Stadionkind sein. Gegen Freiburg wurde sein Traum nun endlich wahr. Am besten gefiel dem Viertklässler das Interview mit dem Stadionsprecher, das auf der großen Leinwand in der Volkswagen Arena zu sehen war. Sein Lieblingsspieler Josip Brekalo konnte Pascal erst ab der 68. Spielminute auf dem Platz bestaunen.

Natürlich spielt der große VfL-Fan schon seit einigen Jahren Fußball, zunächst als Stürmer und nun als Abwehrspieler. Später möchte er selbst einmal Fußball-Profi werden. Sollte das nicht klappen, dann hat Pascal aber auch schon einen Plan B parat: Lehrer für Mathematik und Sport ist seine zweite Wahl. Eine zweite Wahl in Sachen Fußballverein? Keine Chance. „Ich habe ein grün-weißes Herz“, erklärt der Neunjährige. Und das wird auch immer so bleiben.

Jetzt bewerben und Stadionkind werden