Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite ist uns besonders wichtig. Aus diesem Grund möchten wir Sie im Folgenden ausführlich über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anonymer und personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internet-Angebotes informieren.

Datenverschlüsselung

Alle übertragenen Daten werden verschlüsselt (RC4, 128-bit).

Anonyme Datenerhebung

Sie können diese Webseite der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, und die anonymisierte IP-Adresse, welche Rückschlüsse auf Ihr Herkunftsland erlaubt.  Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die Information Ihres Herkunftslandes wird benötigt, um Sie beim Aufruf vom Online-Shop (shop.vfl-wolfsburg.de) auf den jeweils für Ihr Herkunftsland gültigen Online-Shop weiterzuleiten. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Informationen, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, werden als personenbezogene Daten bezeichnet. Unter diese Informationen fallen z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail Adresse.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung eines Vertrages, einer Umfrage oder bei der Registrierung für personalisierte Dienste mitteilen. Im Rahmen der personalisierten Dienste von der VfL Wolfsburg - Fußball GmbH werden ihre Registrierungsdaten unter der Voraussetzung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zum Zwecke von Werbung sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung elektronischer Dienste verarbeitet. Diese von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung bezieht sich ebenfalls auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter Datenschutz[at]vfl-wolfsburg[punkt]de widerrufen.

Nutzung eines Webanalyse-Dienstes

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Verwendung von Cookies durch die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Beim Besuch der VfL-Homepage stimmen Sie automatisch der Platzierung von Cookies durch die VfL Wolfsburg-Fußball GmbH auf Ihrem Gerät zu. 

vfl-wolfsburg.de gleicht Informationen ab, die aus Cookies mit anderen Informationen stammen, die Sie über Ihre Person zur Verfügung gestellt haben.

Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass die Homepage der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Cookies auf Ihrem Gerät platziert, können Sie die Verwendung von Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder -optionen ablehnen. In einem solchen Fall kann es sein, dass Sie einige Bereiche von vfl-wolfsburg.de nicht (ordnungsgemäß) nutzen können.

Weitere Informationen zur Nutzung von Cookies durch den VfL Wolfsburg erhalten Sie hier: www.vfl-wolfsburg.de/metanavigation/allgemeines/cookie-richtlinien.html

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 g BDSG

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sieht in § 4g BDSG vor, dass ein Unternehmen auf Antrag die folgenden Informationen (nach § 4e BDSG) zur Verfügung stellen muss. Der VfL Wolfsburg macht diese Angaben auf seiner Homepage freiwillig öffentlich, so dass Sie nicht extra auf uns zukommen müssen. Zusätzlich teilen wir Ihnen auf gesonderte Anfrage nach § 35 BDSG schriftlich mit, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können zudem nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren lassen. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Datenschutzbeauftragter
In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Datenschutz@vfl-wolfsburg.de

1. Name der verantwortlichen Stelle (§ 4 e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG):
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

2. Geschäftsführer / Vorstände des Unternehmens und der mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Francisco Javier Garcia Sanz
Geschäftsführung: Wolfgang Hotze, Thomas Röttgermann, Dr. Tim Schumacher

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
In den Allerwiesen 1
D-38446 Wolfsburg
Tel: +49 (0) 5361-8903-0
Fax: +49 (0) 5361-8903-150
E-Mail: fussball@vfl-wolfsburg.de
Web: www.vfl-wolfsburg.de

Sitz: Wolfsburg
Registergericht: Amtsgericht Braunschweig
HRB Nr.: 100486

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung (§ 4 e Satz 1 Nr.4 BDSG):

Gegenstand des Unternehmens ist
 
- die Durchführung von Fußballveranstaltungen
- die Erbringung der dazugehörigen Dienstleistungen (Service, Vermarktung, Ticketing,
  Merchandising, Kundenbindung, Öffentlichkeitsarbeit)
- die Ausbildung von Fußballerinnen und Fußballern
- der Unterhalt von Fußballmannschaften in verschiedenen Spielklassen
- der Betrieb der Ausbildungs- und Veranstaltungsorte sowie der Außen- und
  Nebenanlagen

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien (§ 4 e Satz 1 Nr.5 BDSG):


Kunden-, Mitarbeiter- und Lieferantendaten, sofern diese für die Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind. Dabei handelt es sich hauptsächlich um folgende Daten:
•    Adress- und Kommunikationsdaten
•    Kreditoren- und Debitorendaten (Vertrags-, Zahlungs- und Steuerungsdaten)
•    Personaldaten (Bewerbungs-, Vertrags-, Abrechnungsdaten, Mitarbeiterstatus,
     Qualifikationen, beruflicher Werdegang)
•    Daten zur Rechtsverfolgung in gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren
•    Weitere persönliche Daten, sofern diese von den Personen zur Verfügung gestellt werden (z.B. Werbepartnerdaten, Interessentendaten)

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können (§ 4 e Satz 1 Nr.6 BDSG):

Interne Stellen (Abteilungen) zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.
Externe Auftragnehmer im Sinne von § 11 BDSG (Auftragsdatenverarbeitung).
Externe Stellen zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.
Öffentliche Stellen beim Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten (§ 4 e Satz 1 Nr.7 BDSG):

Die erhobenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 4 genannten Zwecke entfallen.

(Stand: 17.01.2017)